Screenshot von DocGS (Bild: TUM-GS)

Eintragung in die Promotionsliste mit DocGS

Nachdem Sie die Betreuungsvereinbarung mit Ihrer/m Betreuer/in ausgefüllt haben, beantragen Sie im nächsten Schritt offiziell die Eintragung in die Promotionsliste der TUM. Dabei wird geprüft, ob Sie die nötigen Voraussetzungen gemäß Promotionsordnung erfüllen. Mit der erfolgreichen Eintragung werden Sie Mitglied der TUM Graduate School und erhalten den Status "Doktorand" / "Doktorandin".

DocGS ist die Online-Plattform, auf der Sie sich als Promovierende/r registrieren und anschließend den Antrag auf Eintragung in die Promotionsliste stellen. Sie sind also mit Registrierung in DocGS noch nicht Mitglied der TUM Graduate School. Die Mitgliedschaft besteht erst nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Unterlagen durch die promotionsführende Einrichtung.

DocGS bildet den gesamten Promotionszyklus ab und begleitet Sie durch Ihre Promotion bis zum Abschluss. Hier melden Sie sich zum Auftaktseminar an und stellen Anträge auf Förderung von Auslandsaufenthalten sowie Kurserstattungen. Die Verwaltung der Daten erfolgt selbstverständlich unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Auflagen.

Registrieren Sie sich hier: www.docgs.tum.de

Wie stelle ich den Antrag auf Eintragung in die Promotionsliste?

Abhängig von Ihrem Hochschulabschluss sind verschiedene Schritte zu durchlaufen:


Info:
Bitte verwechseln Sie den Eintrag in die Promotionsliste nicht mit der Immatrikulation als Promotionsstudent/in an der TUM! Der Eintrag in die Promotionsliste ist für alle Promovierenden verpflichtend. Die Immatrikulation als Promotionsstudent/in hingegen ist freiwillig und ermöglicht es Ihnen, studentische Vergünstigungen wie das Semesterticket in Anspruch zu nehmen.
Eine Anstellung als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an der TUM bedeutet nicht, dass Sie bereits zur Promotion zugelassen sind. Auch in diesem Fall ist die Eintragung in die Promotionsliste via DocGS erforderlich.