anticache

Neuer Service: Forschungsdatenmanagement

14.03.2017

Die TUM unterstützt Sie umfassend beim Forschungsdatenmanagement mit Beratung, Kursen und technischer Infrastruktur.


Der Begriff „Forschungsdaten“ umfasst alle Daten, die im Verlauf des Forschungsprozesses entstehen. So vielseitig, wie die Forschungsprojekte sind, so unterschiedlich können auch die daraus resultierenden Daten sein.

Eine transparente Struktur im Umgang mit Forschungsdaten ist essentiell für den Forschungsbetrieb und Bestandteil der Richtlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis der TUM. Ziel eines nachhaltigen Datenmanagements ist die Erhebung, Speicherung und Dokumentation der Forschungsergebnisse anhand fachspezifischer Standards sowie deren optionale Bereitstellung zur Nachnutzung.

Das Beratungszentrum Forschungsdatenmanagement der TUM bietet zu allen Bereichen des Forschungsdatenmanagements Informationen, Beratung und Schulungen an.

Alle weiteren Informationen zum TUM-Service finden Sie auf der Website der TUM Universitätsbibliothek.