anticache

Promovieren zur Digitalisierung: ZD.B Fellowships

17.07.2017

Durch ein ZD.B Fellowship erhalten Promovierende an einer staatlichen bayerischen Hochschule mit einem zukunftsweisenden Forschungsprojekt in einem für die Digitalisierung relevanten Themenfeld die Möglichkeit, finanziell wie ideell gefördert zu werden. Grundsätzlich werden dabei gezielt hochqualifizierte Kandidatinnen und Kandidaten aller Fachrichtungen angesprochen, die an einer Universität oder in Kooperation bzw. im Verbund von Universität und Hochschule für angewandte Wissenschaften (bspw. im Rahmen eines BayWISS-Verbundkollegs) ihre Promotion zu Themen der Digitalisierung durchführen.


Mit der Förderung sollen bewusst Promovierende aller Fachrichtungen angesprochen werden, um einen interdisziplinären Austausch der Promovierenden zu unterschiedlichen Themen der Digitalisierung zu ermöglichen.

Die Förderung steht sowohl Promovierenden offen, die am Anfang eines bereits begonnenen Promotionsprojekts an einer staatlichen bayerischen Hochschule stehen (max. im 2. Jahr) als auch Promotionsinteressierten, die ihr Promotionsvorhaben noch nicht begonnen, aber bereits eine Zusage zur Betreuung an einer staatlichen bayerischen Hochschule erhalten haben.

Deadline: 31.08.2017

ZD.B Website