anticache

Wir suchen: Studentische / wissenschaftliche Hilfskraft

03.04.2018

Die TUM Graduate School sucht zum 01.05.2018 für den TUM Standort Garching-Forschungszentrum eine.n studentische / wissenschaftliche Hilfskraft für 7-10 Stunden / Woche.


Ihre Aufgaben umfassen:

  • Planung und Organisation des TUM-GS Kulturprogrammes für internationale Promovierende, sowie eigenständige Durchführung und Begleitung der Events vor Ort
  • Unterstützung bei der Organisation des TUM-GS Qualifizierungsprogrammes und der Seminaren an verschiedenen TUM Standorte
  • Ansprechpartner/in für Promovierende bei organisatorischen Fragen im Vorfeld und allgemeines Teilnehmermanagement
  • Betreuung der Trainer/innen vor Ort
  • Allgemeine Unterstützung in der Geschäftsstelle der TUM-GS

 Was Sie mitbringen sollten:

  • Schnelle Auffassungsgabe sowie einen sorgfältigen Arbeitsstil
  • Übung im Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen
  • Spaß an der Vorbereitung, Organisation und Umsetzung von Veranstaltungen
  • Ausgeprägte Serviceorientierung und Freude am Umgang mit Promovierenden aus aller Welt
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Bereitschaft zum flexiblen Arbeitseinsatz zur Begleitung von Tages- und Abendveranstaltungen
  • Ein laufendes Bachelor- oder Master-Studium

 Wir bieten Ihnen: 

  • Die Möglichkeit, die TUM von „innen“ kennenzulernen
  • (erste) Erfahrungen im Eventmanagement
  • Eine dynamische Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Team

 Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese elektronisch mit einer PDF-Anlage bis spätestens zum 18. April 2018 an

Frau Zizheng Zhang
TUM Graduate School
Boltzmannstr. 17
85748 Garching b. München

TUM Graduate School

Die Technische Universität München (TUM) ist der wissenschaftlichen Ausbildung des akademischen Nachwuchses in den Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften, der Medizin sowie den Wirtschafts-und Sozialwissenschaften verpflichtet. Die TUM Graduate School (TUM-GS) fördert die Internationalität der Graduiertenausbildung an der TUM, unterstützt die wissenschaftliche Qualifizierung der Promovierenden und fördert die Persönlichkeitsentwicklung nach besten internationalen Standards. Im Mittelpunkt stehen die überfachliche Ausbildung und die Vernetzung der Promovierenden über die Grenzen der klassischen Wissenschaftsdisziplinen hinweg.