Mit der Familie in Deutschland promovieren

Für den Zeitraum Ihrer Promotion an der TUM können Sie auch Ihren Ehepartner und Ihre minderjährigen Kinder nach Deutschland mitbringen. Auch hier gelten die Visa- und Einreisebestimmungen für Deutschland. Bitte holen Sie nähere Auskünfte bei der deutschen Auslandsvertretung Ihres Heimatlandes ein.

Generell gilt: Auch bei einem Nachzug von Ehepartnern/Kindern muss das Visum (falls notwendig) im Heimatland beantragt werden. Das Aufenthaltsrecht für Ehepartner und Kinder gilt nur so lange, wie die Aufenthaltserlaubnis des Doktoranden bzw. der Doktorandin gültig ist. Der Unterhalt muss für alle Familienmitglieder gesichert sein.

Wir bitten Sie daher, sich frühzeitig an die Ausländerbehörde München zu wenden, da die verlangten Mindestsätze individuell differieren und die eigenen Bedarfsanforderungen somit von Fall zu Fall unterschiedlich ausfallen.

Bitte beachten Sie, dass die auf dieser Seite dargestellten Inhalte nur der Information dienen und keine rechtsverbindlichen Auskünfte sind.