Bewerbungsschritte

Bewerbungsprozess

1. Promotionsthema finden 

Der erste Schritt in Richtung einer Promotion ist die Findung des eigenen Promotionsthemas. Entweder haben Sie eine eigene Forschungsidee oder Sie entwickeln eine solche mit einem/einer Wissenschaftler/in der TUM. Die Erstellung eines Exposés hilft Ihnen dabei, Ihr Forschungsvorhaben in seinen Zielen und Teilschritten zu spezifizieren.

2. Betreuer/in kontaktieren

Der nächste Schritt besteht darin, eine Betreuungsperson für Ihr Promotionsvorhaben zu finden. Vorteilhaft ist es, wenn Sie bereits während der Themenfindung einen Kontakt herstellen konnten. Den/die Hochschullehrer/in bzw. eine/n Mitarbeiter/in können Sie dann direkt mit Ihren Unterlagen (CV, Motivationsschreiben etc.) und einem Exposé kontaktieren. Einen guten Überblick über in Frage kommende Hochschullehrer/innen finden Sie auf den Fakultätswebseiten oder bei den Profilen der TUM-Professoren/innen

3. Finanzierung sichern

Für eine Promotion an der TUM fallen für Sie keine Gebühren an. Sie müssen jedoch Ihren Lebensunterhalt sichern. Eine Übersicht aller Finanzierungsoptionen finden Sie in der Rubrik Finanzierung.

4. Graduiertenzentrum kontaktieren

Zusammen mit Ihrer Betreuungsperson identifizieren Sie ein fachlich passendes Graduiertenzentrum an der TUM und besprechen mit diesem alle weiteren (administrativen) Schritte.

5. Betreuungsvereinbarung abschließen

Nach Klärung der Aufnahmemöglichkeit bei einem geeigneten Graduiertenzentrum schließen Sie mit Ihrem Betreuer/Ihrer Betreuerin eine Betreuungsvereinbarung ab, die die Eckpunkte der geplanten Promotion spezifiziert. Die Betreuungsvereinbarung finden Sie auf der Website des jeweiligen Graduiertenzentrums. Wie Sie eine Betreuungsvereinbarung abschließen erfahren Sie im Abschnitt Betreuungsvereinbarung und Mentoring.

6. Eintragung in die Promotionsliste

Die Eintragung in die Promotionsliste findet hochschulweit über die Online-Plattform DocGS statt. Für den Antrag brauchen Sie die ausgefüllte und unterschriebene Betreuungsvereinbarung. Eine detaillierte Anleitung finden Sie auf den Seiten für Promovierende.

7. Immatrikulation (optional)

Nachdem Sie in die Promotionsliste ein getragen sind, so können Sie sich für max. 6 Semester an der TUM immatrikulieren. Im Gegensatz zur Eintragung in die Promotionsliste ist die Immatrikulation für Promovierende freiwillig. Nähere Informationen finden Sie auf den Seiten für Promovierende.  

Zusätzliche Informationen für internationale Bewerber

Das TUM-GS Welcome Office unterstützt Sie bei Fragen rund um Visa, Einreise und das Leben in München.

Bitte beachten Sie die Regelungen zur Anerkennung ausländischer Hochschulabschlüsse!


Bewerbung für Gastpromotion

Wenn Sie Ihre Promotion im Wesentlichen an Ihrer Heimatuniversität durchführen und abschließen, aber auch an der TUM für einen begrenzten Zeitraum forschen möchten, können Sie sich für eine Gastpromotion bewerben. Hierfür benötigen Sie lediglich eine Betreuungsperson an der TUM. Die Registrierung über DocGS entfällt.

Gastpromovierende, die im Rahmen eines TUM-GS-Austauschprogramms an die TUM kommen, haben die Möglichkeit sich als Promotionsstudierende zu immatrikulieren. Informationen hierzu erhalten Sie beim TUM-GS Welcome Office.