Lebenshaltungskosten

Die Lebenshaltungskosten in München hängen natürlich von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Lebensstil ab. Das Leben in München ist im Vergleich zu anderen deutschen Städte jedoch relativ teuer. In der Regel müssen Sie mit 1.000 Euro pro Monat rechnen. Der größte Teil wird für die Miete benötigt. 

Durchschnittliche monatliche Kosten für München pro Person:
Miete für WG-Zimmer oder Ein-Zimmer-Appartement (inkl. Nebenkosten) mind. 550 €  
Lebensmittel mind. 200  
Öffentlicher Nahverkehr 60 € bis 100 €  
Krankenversicherung 50 € bis 120 €  
Telefon/Internet/Rundfunk-TV-Gebühren 45 €  

Wenn Sie mit Ihrem/r Lebenspartner/in oder Ihrer Familie nach München kommen, erhöhen sich die Ausgaben entsprechend. Die Miete für eine Zwei-Zimmer-Wohnung variiert zwischen 800 Euro und 1200 Euro im Monat. Eine kostengünstigere Alternative zum privaten Wohnungsmarkt ist das Wohnen in einem Studentenwohnheim des Studentenwerks München. Diese sind allerdings sehr nachgefragt und es existieren zum Teil erhebliche Wartelisten.