In den letzten Tagen hat sich das neue Corona-Virus (SARS-CoV-2) in Deutschland weiter ausgebreitet. Vor diesem Hintergrund sind generelle Hinweise sowie konkrete Maßnahmen an der TUM zu beachten, die auch das Angebot und die Services der TUM Graduate School betreffen. 

BITTE BEACHTEN: Ab 18. März 2020, 18 Uhr dürfen sämtliche Gebäude der TUM an allen Standorten nur von Personen betreten werden, die in systemkritischen Bereichen arbeiten. Dies sind Personen, die den notwendigen Grundbetrieb der Universität aufrechterhalten. Die Vorgesetzten aller TUM-Einheiten melden die aus ihrer Sicht notwendig zugangsberechtigten Personen an die Geschäftsführung ihrer promotionsführenden Einrichtung. Von dort werden die Namenslisten dem Krisenstab unter krisenstab-coronavirus@tum.de mitgeteilt.

Generelle Hinweise zum Coronavirus sowie individuelle Verhaltenshinweise

Seitens des fachlich zuständigen Robert Koch-Instituts (RKI) werden unter Berücksichtigung der jüngsten Entwicklungen regelmäßig aktualisierte Einstufungen getroffen und Empfehlungen ausgesprochen, die u.a. allgemeine Hygieneempfehlungen aber auch Aufenthalte in Risikogebieten umfassen und um deren Berücksichtigung gebeten wird: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html.

Verdachts- und Kontaktfälle sind TUM-intern an Vorgesetzte/n zu melden. Promovierende ohne TUM Anstellung melden sich bitte bei den Promotionsbetreuenden. Generelle Informationen der TUM zum Thema finden sich hier: https://www.tum.de/die-tum/aktuelles/coronavirus/

Zusammenfassung wichtiger TUM-GS Regelungen

In Anlehnung an die allgemeinen TUM Regelungen im Umgang mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2), gelten aktuell folgende Handlungsanweisungen für die TUM-GS: 

  • Auftaktseminare, überfachliches Kursprogramm sowie weitere Präsenzveranstaltungen der TUM-GS Geschäftsstelle sind vorerst bis 31.05.2020 abgesagt. 
  • Alle Präsenzveranstaltungen der Graduiertenzentren, inkl. fachliches/fachnahes Kursprogramm sind vorerst bis 19.04.2020 abgesagt. 
  • Alle Internationalisierungsmaßnahmen in, vom Robert Koch Institut definierten, Risikogebieten sind abzusagen.  
  • Allen Promovierenden wird aktuell von nicht zwingenden Reisebuchungen abgeraten.
  • Im Falle von Stornierungen aufgrund von Veranstaltungsabsagen, Quarantäneanweisungen usw. können nicht stornierbare Posten erstattet werden, die allerdings auf die Internationalisierungsförderung angerechnet werden. 
  • Promotionsprüfungen können in Absprache mit allen Beteiligten und dem Hochschulreferat 6 abgehalten werden. Bitte wenden Sie sich hierzu an Ihre Promotionsführende Einrichtung.
  • Aktuell finden keine persönlichen Beratungsgespräche sowie Publikumsverkehr in der TUM-GS statt. Promovierende werden gebeten Anfragen per E-Mail zu schicken.  

Spezifische TUM-GS Informationen

Kursprogramm und Auftaktseminar

Um die Verbreitung des Corona-Virus möglichst weit einzudämmen, hat das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst mitgeteilt, dass mit sofortiger Wirkung der Lehrbetrieb in Präsenzform einzustellen ist – bis auf weiteres bis zum Semesterbeginn am 19.04.2020.

Für die TUM Graduate School mit ihren Graduiertenzentren bedeutet dies, dass auch die Präsenzveranstaltungen für Promovierende vorerst bis 19.04.2020 abgesagt werden müssen.

Gemäß den Empfehlungen von Senior Vizepräsident für Studium & Lehre Prof. Dr. Gerhard Müller sagt die TUM-GS Geschäftsstelle zudem alle überfachlichen Kurse und Auftaktseminare bis einschließlich 31.05.2020 ab. Es wird stattdessen auf das Onlinekursangebot verwiesen. Promovierende werden gebeten, sich regelmäßig auf der Website der TUM-GS unter https://www.gs.tum.de/promovierende/qualifizierung/ueberfachliche-qualifizierung/kursprogramm/ über neue Onlineangebote zu informieren, die regelmäßig erweitert werden.

Bereits überwiesene Kursgebühren werden erstattet. Promovierende, die sich zu einem Kurs angemeldet haben, der nun abgesagt werden muss, wurden mit einer gesonderten E-Mail über das Vorgehen benachrichtigt. Für die Erstattung der Kursgebühren bitten wir um eine Email an courses@gs.tum.de mit der Angabe Ihrer privaten Anschrift, der Kontodaten (IBAN, BIC) sowie dem Kursnamen. 

Bitten beachten Sie, dass es zurzeit aufgrund des eingeschränkten Universitätsbetriebes zu Verzögerungen bei der Kostenerstattung kommt. Wir werden uns bemühen, Kostenerstattungen so schnell wie möglich zu bearbeiten, bitten allerdings darum, von Anfragen zu Erstattungsdauer abzusehen. 

Internationalisierungsförderung

Gemäß den Empfehlungen des Robert Koch Institutes, den Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes und den TUM Regelungen zum Umgang mit dem Coronavirus sind aktuell Reisen auf das Nötigste zu beschränken. Die TUM-GS bittet alle Promovierenden aktuell möglichst von Reisebuchungen abzusehen und abzuwarten, wie sich die weltweite Lage in den kommenden Wochen entwickelt.    

Regelungen zur Kostenerstattung 

Im Rahmen der TUM-GS Internationalisierungsförderung können bereits getätigte, belegbare Kosten i.d.R. in folgenden Fällen erstattet werden:

  1. Internationalisierungsmaßnahme liegt in einem vom Robert Koch Institut definierten Risikogebiet. In diesem Fall ist die Reise abzusagen. 
  2. Absage/Verschiebung der Konferenz, des Workshops, des Forschungsaufenthaltes etc. durch den Veranstalter. 
  3. Absage/Verschiebung der Internationalisierungsmaßnahme aufgrund von häuslicher Quarantäne, Betreuung von Familienangehörigen (z.B. Kita- & Schulschließung), verschärfter Einreise-/Ausreisebedingungen o.Ä.
  4. Verbot von Dienst-/Fortbildungsreisen durch die promotionsführende Einrichtung o.Ä.  

Für eine Kostenerstattung sind folgende Unterlagen postalisch/per Hauspost bei der TUM-GS Geschäftsstelle einzureichen: 

  • ausgefüllter, von allen Parteien unterschriebener Internationalisierungsantrag (zu generieren aus DocGS)
  • ausgefüllte International Funding Table 
  • entsprechende Zahlungsnachweise, Rechnungen und Belege
  • entsprechende Nachweise über Absage der Veranstaltung (z.B. Email des Veranstalters) bzw. formlose Begründung über den Nichtantritt der Maßnahme
  • formlose Bestätigung des Mitglieds, dass er/sie sich rechtzeitig um eine mögliche Rückerstattung bereits gezahlter Beträge gekümmert hat und entsprechende Erstattungen beim Antrag auf Kostenerstattung bei der TUM-GS wahrheitsgemäß angegeben hat, sowie 
  • sonstige, für den Antrag relevante Unterlagen 

Bitten beachten Sie, dass es zurzeit aufgrund des eingeschränkten Universitätsbetriebes zu Verzögerungen bei der Kostenerstattung kommt. Wir werden uns bemühen, Kostenerstattungen so schnell wie möglich zu bearbeiten, bitten allerdings darum, von Anfragen zu Erstattungsdauer und Eingang von Unterlagen abzusehen.   

HINWEIS:
Es wird darauf hingewiesen, dass zwar die Kosten erstattet werden können, diese Erstattung allerdings auf die Internationalisierungsförderung angerechnet werden. Die maximale (noch) mögliche Förderhöhe ist zu beachten. Wir bitten daher betroffene Promovierende, sich vorrangig um eine (anteilige) Kostenerstattung durch Ihren Lehrstuhl/Forschungsgruppe zu bemühen. 

ACHTUNG:

  • I.d.R. können keine Kosten erstattet werden, wenn Promovierende Reisen in Länder/Gebiete aus Angst vor einer Ansteckung absagen, die nicht in einem vom Robert Koch Institut definiertem Risikogebiet liegen.
  • Im Falle von nicht zwingend erforderlichen Reisebuchungen behält sich die TUM-GS vor, eine Kostenerstattung inkl. Übernahme von Stornokosten abzulehnen. 

Die TUM-GS bemüht sich um Lösungen für Härtefälle. Betroffenen Promovierende melden sich bitte bei Ihren Graduiertenzentren.  

Für Rückfagen kontaktieren Sie bitte Ihr Graduiertenzentrum oder die TUM-GS Geschäftsstelle unter international@gs.tum.de.  

Kontakt

Aktuell ist die TUM-GS Geschäftsstelle geschlossen und auch nicht per Telefon zu erreichen. Wir stehen Ihnen weiterhin gerne per E-Mail zur Verfügung. 

WELCOME OFFICE

Bewerbung, Unterkunft, Leben in München, internationale BewerberInnen: welcomeoffice@gs.tum.de

INTERNATIONALES

Hochschulpartnerschaften, Allianzen, gemeinsame Promotionsprogramme, Finanzierung: international@gs.tum.de

MITGLIEDERVERWALTUNG

Verwaltung von Mitgliedsdaten, TUM-GS Zertifikate, Schmuckurkunden: membership@gs.tum.de

DocGS

Anfragen zu DocGS: docgs@zv.tum.de

QUALIFIZIERUNGSPROGRAMM

Anfragen zum Qualifizierungsprogramm, inhaltliches zum Kursprogramm: courses@gs.tum.de

AUFTAKTSEMINARE

Alles rund um Auftaktseminare: kickoff@gs.tum.de