ACHTUNG!

Um in der aktuellen, sich ständig weiterentwickelnden Situation kurzfristig reagieren zu können, wird die Entscheidung, ob angekündigte Kurse des überfachlichen Qualifizierungsprogramms der TUM-GS Geschäftsstelle stattfinden werden, jeweils etwa drei Wochen im Voraus getroffen. Gleichzeitig wird der mögliche Anmeldezeitraum vor dem Kurs auf 4 Wochen verkürzt. Das Online-Kursangebot wird laufend erweitert.

Überfachliche Qualifizierung

Die TUM Graduate School bietet eine große Bandbreite an Kursen, die Sie als Promovierende dabei unterstützen, Ihre überfachlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln und Ihre interdisziplinären Verbindungen zu stärken. Die Kurse sind als ergänzende Qualifizierung während der Promotion konzipiert und bieten wertvolle Orientierung für Ihre nächsten Karriereschritte.

Die angebotenen Kurse sind chronologisch aufgelistet. So können Sie sich schnell einen Überblick über die Kurse verschaffen. Unter dem jeweiligen Kurs finden Sie detaillierte Informationen zu den Kursinhalten und zur Kursanmeldung.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Wichtige Informationen zur Kursanmeldung

Die Kurse werden schrittweise zur Anmeldung freigeschaltet. D.h. dass die Buchung eines Kurses erst acht Wochen vor Veranstaltungsbeginn via DocGS möglich ist. Eine Übersicht über das Programm erhalten Sie in dem Bereich "Course Program". Zusätzlich steht Ihnen unser Kursflyer zum Download zur Verfügung.

Die Anzahl der Kursbuchungen ist auf vier Stück begrenzt, einschließlich evtl. Plätze auf der Warteliste. Der Semester Opening Talk fällt jedoch nicht unter diese Begrenzung, sodass Sie sich für den Talk und für bis zu vier weiteren Kursen anmelden können. Sobald Sie das Buchungslimit erreicht haben, werden alle weitern Kurse auf DocGS als "nicht buchbar" markiert. 

Sollten Sie an der Teilnahme eines oder mehrerer Kurse verhindert sein, können Sie sich bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn kostenfrei abmelden. Wir bitten Sie, uns über Ihre Stornierung so früh wie möglich zu informieren, damit wir Ihren Platz an eine/n Ihre/r Kolleg/innen auf der Warteliste vergeben können.

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und wünschen Ihnen ein erfolgreiches Sommersemester 2020!

Semesterfokus im Sommersemester 2020: Internationalisierung und interkulturelle Zusammenarbeit

Die akademische Welt ist zunehmend von Internationalisierung geprägt. 2016 hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung ein Strategiepapier zur Internationalisierung von Bildung, Wissenschaft und Forschung herausgegeben. Es zeigt, dass inzwischen fast die Hälfte aller Publikationen aus Deutschland im Rahmen von internationalen Kooperationen entsteht. In Zeiten der Globalisierung profitieren wir maßgeblich von interkultureller Kompetenz und exzellenten Kommunikationsfähigkeiten – unabhängig davon, ob wir eine Karriere innerhalb der Wissenschaft oder in der Industrie anstreben.

Im Sommersemester 2020 setzt unser Kursprogramm einen Schwerpunkt auf Internationalisierung und interkulturelle Zusammenarbeit. Im Kursprogramm werden Seminare angeboten, die Eure interkulturelle Kompetenz und die Kommunikationsfähigkeiten in einem internationalen Umfeld stärken. Außerdem wollen wir Euch auf die zahlreichen Vorteile interkultureller Kooperationen aufmerksam machen.

Zusätzlich zu unseren etablierten Kursen, umfasst unser Angebot die folgenden Themen:

Semester Opening Talk: Sustainable Mobility Strategies Based on International Cooperation

  • Working Effectively in International Research Teams
  • Improving Your Intercultural Collaboration Skills: Acting Successfully in an International Academic Environment
  • How to Present your Research in Conference Talks and Poster Sessions
  • Show Me Who You Are! Intercultural Communication Outside the Box

… und viele mehr

Let’s go global and explore the world!