Überfachliche Qualifizierung

Die TUM Graduate School bietet eine große Bandbreite an Kursen, die Sie als Promovierende dabei unterstützen, Ihre überfachlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln und Ihre interdisziplinären Verbindungen zu stärken. Die Kurse sind als ergänzende Qualifizierung während der Promotion konzipiert und bieten wertvolle Orientierung für Ihre nächsten Karriereschritte.

Die aktuell angebotenen Kurse für das Wintersemester 2019/20 sind chronologisch aufgelistet. So können Sie sich schnell einen Überblick über die Kurse verschaffen. Unter dem jeweiligen Kurs finden Sie detaillierte Informationen zu den Kursinhalten und zur Kursanmeldung.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Wichtige Änderungen zum Wintersemester 2019/2020

Ab dem Wintersemester 2019/20 werden die Kurse schrittweise zur Anmeldung freigeschaltet. D.h. dass die Buchung eines Kurses erst acht Wochen vor Veranstaltungsbeginn via DocGS möglich ist. Eine Übersicht über das Programm erhalten Sie in dem Bereich "Course Program". Zusätzlich steht Ihnen unser Kursflyer zum Download zur Verfügung.

Die Anzahl der Kursbuchungen ist auf vier Stück begrenzt, einschließlich evtl. Plätze auf der Warteliste. Der Semester Opening Talk fällt jedoch nicht unter diese Begrenzung, sodass Sie sich für den Talk und für bis zu vier weiteren Kursen anmelden können. Sobald Sie das Buchungslimit erreicht haben, werden alle weitern Kurse auf DocGS als "nicht buchbar" markiert. 

Sollten Sie an der Teilnahme eines oder mehrerer Kurse verhindert sein, können Sie sich bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn kostenfrei abmelden. Wir bitten Sie, uns über Ihre Stornierung so früh wie möglich zu informieren, damit wir Ihren Platz an eine/n Ihre/r Kolleg/innen auf der Warteliste vergeben können.

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und wünschen Ihnen ein erfolgreiches Wintersemester 2019/20!

Semesterfokus im Wintersemester 2019/20: Digitalisierung

Durch die Digitalisierung verändert sich unser Leben fundamental – sowohl in der Arbeitswelt als auch im Bereich des Lernens. Es entstehen viele neue Möglichkeiten, wie z.B. schnellere Kommunikation, globale Vernetzung oder einfacherer Zugang zu Forschungsdaten. Das Zeitalter der Digitalisierung birgt allerdings auch Risiken und bringt Ängste zum Tragen. Nachrichtenmeldungen von beispielsweise Datenlecks lassen solche Gefahren sichtbar werden.

Aufgrund der Bedeutsamkeit und der Allgegenwärtigkeit von Digitalisierung rücken wir dieses Thema im Wintersemester 2019/20 in den Fokus. Wir wollen die Promovierenden ermutigen und befähigen, das Potential des digitalen Zeitalters zu nutzen. Genauso wollen wir sie für die damit verbundenen Risiken und Gefahren sensibilisieren.

Die TUM Graduate School wird daher im Rahmen des Kursprogramms etliche Kurse speziell zum Thema Digitalisierung anbieten. Um die große Bandbreite an Aspekten im Bereich Digitalisierung abzudecken, reichen die Kurse von grundlegenden Einführungen bis hin zu spezifischen und fortgeschrittenen Workshops.

Lasst uns in die digitale Welt eintauchen und deren Potential ergründen!