Überfachliche Qualifizierung

Die TUM Graduate School bietet eine große Bandbreite an Kursen, die Sie als Promovierende dabei unterstützen, Ihre überfachlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln und Ihre interdisziplinären Verbindungen zu stärken. Die Kurse sind als ergänzende Qualifizierung während der Promotion konzipiert und bieten wertvolle Orientierung für Ihre nächsten Karriereschritte.

Semesterfokus im Wintersemester 2020: Wissenschaftskommunikation

In der akademischen Welt ist Wissenschaftskommunikation unabdingbar. Auch im außeruniversitären Umfeld ist dies ein zunehmend wichtiges Thema. Dabei geht es nicht länger nur darum, Forschungsergebnisse mit Kolleg/innen auf einem Fachkongress zu teilen. Wissenschaftskommunikation umfasst heute eine wachsende Zahl an Kommunikationskanälen und unterschiedlichste Zielgruppen.

Forschende müssen die Informationen an die jeweilige Zielgruppe anpassen und sie müssen die passenden Kommunikationskanäle wählen. Erfolgreiche akademische Forschung erfordert das Vertrauen der Gesellschaft in die Forschenden. Wissenschaftskommunikation kann dabei helfen, dieses Vertrauen zu erlangen. Daher müssen Forscher/innen ihre Projekte, die Ergebnisse und die Notwendigkeit ihrer Arbeit auch einem nichtwissenschaftlichem Publikum erklären können.

Ein herausragendes Beispiel für die Notwendigkeit und die Vielfalt von Wissenschaftskommunikation hat sich in der SARS-CoV-2 Pandemie gezeigt. Forscher/innen müssen über Länder- und Fächergrenzen hinweg zusammenarbeiten, sie müssen die Politik beraten und gleichzeitig Informationen für die breite Bevölkerung verständlich machen. 

Zusätzlich zu unseren etablierten Kursen, umfasst unser Angebot in diesem Semester daher die folgenden Themen:

  • Tools for Interdisciplinary Scientific Communication
  • Communication Into the Scientific Community: Paper Writing
  • #Science: How to Communicate Your Science in Social Media and Public Talks
  • Storytelling and Science: What’s Your (Research) Story?
  • Argumentation in Scientific Writing
  • Multimedia Blogging as a Conference Format

…und viele mehr.

Wichtige Informationen zur Kursanmeldung

Die Kurse werden schrittweise zur Anmeldung freigeschaltet. D.h. dass die Buchung eines Kurses erst acht Wochen vor Veranstaltungsbeginn via DocGS möglich ist. Eine Übersicht über das Programm erhalten Sie in dem Bereich "Course Program". Zusätzlich steht Ihnen unser Kursflyer zum Download zur Verfügung.

Die Anzahl der Kursbuchungen ist auf vier Stück begrenzt, einschließlich evtl. Plätze auf der Warteliste. Sobald Sie das Buchungslimit erreicht haben, werden alle weitern Kurse auf DocGS als "nicht buchbar" markiert. 

Sollten Sie an der Teilnahme eines oder mehrerer Kurse verhindert sein, können Sie sich bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn kostenfrei abmelden. Wir bitten Sie, uns über Ihre Stornierung so früh wie möglich zu informieren, damit wir Ihren Platz an eine/n Ihre/r Kolleg/innen auf der Warteliste vergeben können.

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und wünschen Ihnen ein erfolgreiches, gesundes Wintersemester 2020/21!

Um in der aktuellen, sich ständig weiterentwickelnden Situation angemessen reagieren zu können, behalten wir es uns vor, Präsenzkurse stattdessen online anzubieten bzw. sofern dies nicht möglich sein sollte, den entsprechenden Kurs abzusagen.