Ausschreibung: UMSICHT Wissenschaftspreis 2024

Aktuelles |

Bis zum 29. Februar 2024 können Sie sich für den UMSICHT Wissenschaftspreis in der Kategorie Wissenschaft bewerben.

Die Klimakonferenz in Dubai hat es jüngst aufgezeigt: Die Menschheit stößt global betrachtet im Jahr 2023 so viele Treibhausgase aus wie nie zuvor. Regenerative Energien, innovative Technologien und eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft sind von größter Bedeutung, um den Klimawandel zu bremsen. Hierzu müssen alle an einem Strang ziehen: Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Eine verständliche Kommunikation ist essenziell, um ein gegenseitiges Vertrauen sicherzustellen. 

Der Förderverein des Fraunhofer Instituts UMSICHT verleiht zum 15. Mal den UMSICHT-Wissenschaftspreis und zeichnet Menschen aus, die mit ihrer Arbeit den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft fördern. Seit 2010 werden Wissenschaftler*innen prämiert, die Forschungsergebnisse zu den Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit der Gesellschaft zugänglich machen. Bis zum 29. Februar 2024 können sich potenzielle Preisträger*innen bewerben. Neben dem Preisgeld von 8.000 Euro in der Kategorie „Wissenschaft“ erhalten die Preisträger*innen Zugang zum Netzwerk einer anerkannten Forschungseinrichtung.

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie auf der Website des Fördervereins: https://wissenschaftspreis.umsicht-foerderverein.de/